Strickanleitung Amory von Isabell Kraemer

5,50 

Enthält 19% MwSt.
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Die Anleitung erhältst Du in Deutsch und Englisch.

KOSTENLOS dazu: das Kuschelfein-Abkürzungsverzeichnis als PDF

Links zur passende Wolle weiter unten

Wähle, ob Du die Anleitung nur per Download bekommen möchtest, oder ob Du auch einen Ausdruck per Post bekommen möchtest.

Auswahl zurücksetzen
Produkt Vergleichen
Produkt teilen:

Beschreibung

Strickanleitung Amory von Isabell Kraemer

Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch
Wolle Garthenor Shetland Laceweight (621m/100g) 2 (2,2,2,2,3,3) Stränge; hier in Pale Grey
Nadeln 3,25 mm Rundstricknadel, 60 cm und 80 cm lang und Nadelspiel, (oder Rundstricknadel für die Magic Loop Methode) für Ausschnitt und Bündchen //
3,5mm Rundstricknadeln 60 und 80cm lang und Nadelspiel, für Körper und Ärmel / Nadelstärke wenn nötig anpassen, um die Maschenprobe zu erreichen.
Maschenprobe   23 M x 35 Reihen = 10 x 10 cm glatt rechts mit der größeren Nadelstärke
Größe XS (S, M1, M2, L, XL, XXL)
Fertiger Brustumfang: 85 (90,5;95;99;108;116,5;125) cm
Zubehör Maschenmarkierer, Stopfnadel, Maschenhalter oder Wollreste , Utensilien zum Spannen
Anleitungsform             Charts/Strickschrift

Verwendete Techniken in der Strickanleitung Amory von Isabell Kraemer

1zun L eine links geneigte Zunahme stricken
1zun R eine rechts geneigte Zunahme stricken
2re zsm 2 M re zusammen stricken
2re überz zsm 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1re, die abgehobene M über die gestrickte M heben (links geneigte Abnahme)
Abn Abnahme
DMli beide Maschenbeine der Doppelmasche wie eine Masche li stricken (siehe „German short rows“)
li eine linke Masche stricken
re eine rechte Masche stricken
U Umschlag
wdh wiederholen
Zun Zunahme
Schau bei unseren Lernvideos vorbei und Du kannst Dir alle Techniken aneignen, die Du vielleicht zum ersten Mal machst ->

Beschreibung

Die Designerin schreibt über die Strickanleitung Amory von Isabell Kraemer:

Amory wird nahtlos in Runden von oben nach unten gestrickt. Die Schultern werden dabei mit der von Susie Myers entwickelten sogenannten contiguous set-in-sleeves Methode geformt. Zuerst wird der hintere Ausschnitt mit verkürzten Reihen geformt, dann wird die Passe weiter gestrickt mit Schulterzunahmen bis zum Erreichen der endgültigen Rückenbreite, gefolgt von den contiguous set-in-sleeves. Wenn die Schulterpartie fertig gestrickt ist, werden die Ärmelmaschen stillgelegt, um zunächst den Körper in Runden bis zum Lochmusterabschnitt und Bündchen zu stricken. Die Ärmelmaschen werden wiederaufgenommen und die Ärmel in Runden von oben nach unten gestrickt. Es wird kein Ausschnitt gearbeitet, er bleibt wie er ist.

Wolle zur Anleitung

Die passende Wolle findest Du hier in unserer Rubrik Wolle mit einer Lauflänge von 600-700 Meter->

Einfarbige Wolle findest Du hier ->

Mehrfarbige Wolle / Farbverlaufswolle findest Du hier ->

Über die Designerin

Isabell entwirft vor allem tragbare, alltagstaugliche Kleidung für die moderne Strickerin, die aber alles andere als alltäglich oder gewöhnlich ist. Ihre Fans lieben ihre Designs, weil sie lässig, leger und modern sind, aber vor allem immer auch etwas Besonderes haben. Wir kennen sie als bekennende Streifenliebhaberin und schätzen Ihre, meist von oben nach unten gestricken, „nahtlosen“ Designs.Auch wenn sie inzwischen wirklich zu den erfolgreichsten deutschen Strickdesignerinnen gehört und sich über eine stetig wachsende Fangemeinde freuen kann, so ist doch ihr Sohn (nach dem sogar einer ihrer tollen Pullover benannt wurde) das Beste was ihr in ihrem Leben bisher passiert ist, gleich gefolgt von ihrem wunderbaren Ehemann und ihren drei Katzen.
Weitere Anleitungen von Isabell Kraemer ->

Allgemeine Hinweise

Die Weitergabe sowie das Kopieren der Anleitung ist nicht gestattet. Für eventuelle Fehler in der Anleitung wird keine Haftung übernommen. Bei Fragen oder wenn Ihr Hilfe braucht, schreibt mir einfach eine Mail. Es werden regelmäßig neue Anleitungen ins Sortiment aufgenommen. Darum schau immer mal wieder vorbei oder melde Dich einfach für den Newsletter an, dann verpasst Du nichts.

Wo kannst Du uns im Social Media finden? Dann schau mal hier vorbei.

Das könnte dir auch gefallen …