Strickanleitung Corners Edges Stripes von Martina Behm / strickmich

5,40 

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Die Anleitung ist auf Deutsch.

Die Anleitung erhältst Du in Deutsch als Faltblatt im DIN A5-Format auf hochwertig, umweltfreundlichem und extra starkem Papier gedruckt

KOSTENLOS bekommst Du noch das Kuschelfein-Abkürzungsverzeichnis als PDF dazu, dass Dir alle Strickbegriffe und -techniken erläutert.

1 vorrätig

Produkt Vergleichen
Produkt teilen:

Beschreibung

Strickanleitung Corners Edges Stripes von Martina Behm / strickmich

Sprachen Deutsch
Wolle Je 100g Rosy Green Wool Cheecky Merino Joy (320 Meter/100g) in den Farben A,B,C und D
Nadeln 3,5 – 4 mm Rundstricknadel, Länge 80cm
Maschenprobe   19 Maschen je 10cm in krausrechts
Größe Länge 340 cm, Tiefe 60 cm.
Zubehör Maschenmarkierer, Stopfnadel, Zubehör zum Spannen

Verwendete Techniken in der Strickanleitung Corners Edges Stripes von Martina Behm / strickmich

abh abheben
re rechte Maschen
li linke Maschen
wdh wiederholen
kfb
2reZus zwei Maschen rechts zusammenstricken
2liZus zwei Maschen links zusammenstricken
3liZus drei Maschen links zusammenstricken
m1 Maschen zunehmen
Schau bei unseren Lernvideos vorbei und Du kannst Dir alle Techniken aneignen, die Du vielleicht zum ersten Mal machst ->

Beschreibung

Strickanleitung Corners Edges Stripes von Martina Behm

Die Designerin schreibt zu der Anleitung:
Mein neues absolutes Lieblingstuch: Tolle Farben, witzige Streifen, spannende Konstruktion, riesengroß und das Garn ist so weich und trägt sich so angenehm, dass ich es gar nicht mehr ablegen mag! „Corners, Edges, Stripes“, also Ecken, Kanten und Streifen, ist die gestreifte Version meines „Ecken + Kanten“-Tuchs, nach der ich immer wieder gefragt wurde. Mein Vorgänger-Streifentuch habe ich getragen, bis es alt und grau war, und da ich unbedingt ein neues brauchte, war das jetzt die Gelegenheit, die Anleitung für die Streifenversion herauszubringen.
Das Tuch ist in voluminösem Kraus-Rechts aus butterweicher Bio-Merinowolle in vier Farben gestrickt. Es besteht aus vier Dreiecken, die jeweils mit zwei dieser Farben gearbeitet werden. Die Richtungswechsel bei den Dreiecken geben dem Ganzen den besonderen Kick! Mit mehr als 300 Gramm Gewicht, einer Spannweite von 3,40 Metern (!) und einer Tiefe von 60 Zentimetern ist das Tuch vielseitig, warm und kuschelig und funktioniert sogar als Strickjacken-Ersatz. Mit der Anleitung lässt sich, falls gewünscht, aber auch eine kleinere Version aus weniger Garn stricken.

Über die Designerin

Hier stellt sich die Designerin selbst vor:

Mein Name ist Martina Behm, ich bin Jahrgang 74 und ich stricke, weil ich gerne etwas erschaffe. Und gern Wolle in den Händen habe! Das war schon immer so, schon in der Grundschule. Und auch während meines VWL-Studiums und meiner Zeit als Journalistin hat mich das Stricken nie losgelassen.
Meine Strickanleitungen möchte ich so gestalten, dass sowohl das Stricken als auch das Tragen Spaß macht – möglichst einfach, entspannend und ohne linke Maschen.
Im richtigen Leben bin ich Mutter zweier Kinder und wohne am Rande der schönen Holsteinischen Schweiz.

Weitere Anleitungen von Martina Behm  ->

Allgemeine Hinweise

Die Weitergabe sowie das Kopieren der Anleitung ist nicht gestattet. Für eventuelle Fehler in der Anleitung wird keine Haftung übernommen. Bei Fragen oder wenn Ihr Hilfe braucht, schreibt mir einfach eine Mail. Es werden regelmäßig neue Anleitungen ins Sortiment aufgenommen. Darum schau immer mal wieder vorbei oder melde Dich einfach für den Newsletter an, dann verpasst Du nichts.

Wo kannst Du uns im Social Media finden? Dann schau mal hier vorbei.

Das könnte dir auch gefallen …