Strickanleitung Fibonaccis Great Grandmother von Tanja Lüscher

6,28 

Enthält 19% MwSt.
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Die Anleitung erhältst Du in Deutsch.

KOSTENLOS bekommst Du noch das Kuschelfein-Abkürzungsverzeichnis als PDF dazu, dass Dir alle Strickbegriffe und -techniken erläutert.

Wähle, ob Du die Anleitung nur per Download bekommen möchtest, oder ob Du auch einen Ausdruck per Post bekommen möchtest.

Auswahl zurücksetzen
Produkt Vergleichen

Beschreibung

Strickanleitung Fibonaccis Great Grandmother von Tanja Lüscher

SprachenDeutsch
WolleSiidegarte Siide-Nobel (60 g, 480 m, 65 % Seide, 35 % Kamel), 1 Strang in Apricot für den Körper (Farbe A)
Madelinetosh Tosh Lace (100 g, 869 m, 100 % Merino), 1 Strang in Espadrilles für den Körper und die Bordüre (Farbe B) oder Lacegarn deiner Wahl, 280 m in Farbe A und 640 m in Farbe B
Nadeln2.5 mmRundstricknadeln 80 cm
Maschenprobe  22 M = 10 cm in Kraus Rechts
Größe195 cm breit, 45 cm tief
Zubehör2 Maschenmarkierer

Verwendete Techniken in der Strickanleitung Fibonaccis Great Grandmother von Tanja Lüscher

abhabheben
anschlanschlagen
rerechts Maschen stricken
lilinke Maschen stricken
Einfache Lace Muster
Lacemuster
Anstricken einer Bordüre (Link zu Videotutorial enthalten)
Schau bei unseren Lernvideos vorbei und Du kannst Dir alle Techniken aneignen, die Du vielleicht zum ersten Mal machst ->

Beschreibung

Die Designerin schreibt zu der Anleitung:

Manche Designs lassen sich wirklich viel Zeit – die erste Idee für dieses Tuch hatte ich 2014, als ich an Bettys Faröer Tuch gearbeitet habe. Ich hoffe, ihr findet – genau wie ich – dass die Wartezeit sich gelohnt hat!

Fibonaccis Urgrossmutter ist ein halbmondförmiges Tuch in zwei Farben, die in Streifen nach der Fibonacci Sequenz angeordnet sind. Der Körper in Kraus Rechts last die wunderschöne Bordüre, Great Grandmother Edging aus einem der Treasuries von Barbara Walker, scheinen.

Das Tuch ist perfekt um sich darin einzuwickeln und eine Umarmung deiner (Ur-)Oma zu spüren, wann immer Du sie brauchst.

Über die Designerin

Tanja Lüscher lebt seit fast 13 Jahren mit ihrem Mann in der Schweiz. Seit 14 Jahren hat sie praktisch jeden Tag die Stricknadeln in der Hand, besonders Lace hat es ihr angetan. Ihr erstes Design erschien 2013. Wenn Tanja tatsächlich mal nicht strickt, liest sie, spielt Klavier oder lernt Norwegisch und träumt davon, ein weiteres Mal auszuwanden – diesmal in den hohen Norden.

Tanja hat viele Lacemustertücher und Loops entworfen, die Du in meinem Shop findest. Aber auch andere Accessoires hat sie geschaffen. Diese findest Du diese unter den Rubriken Mützen und Stulpen.

Weitere Anleitungen von Tanja Lüscher  ->

Allgemeine Hinweise

Die Weitergabe sowie das Kopieren der Anleitung ist nicht gestattet. Für eventuelle Fehler in der Anleitung wird keine Haftung übernommen. Bei Fragen oder wenn Ihr Hilfe braucht, schreibt mir einfach eine Mail. Es werden regelmäßig neue Anleitungen ins Sortiment aufgenommen. Darum schau immer mal wieder vorbei oder melde Dich einfach für den Newsletter an, dann verpasst Du nichts.

Das könnte dir auch gefallen …