Strickanleitung Leftie von Martina Behm / strickmich

5,40 

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Die Anleitung erhältst Du in Deutsch als Faltblatt im DIN A5-Format auf hochwertig, umweltfreundlichem und extra starkem Papier gedruckt

KOSTENLOS bekommst Du noch das Kuschelfein-Abkürzungsverzeichnis als PDF dazu, dass Dir alle Strickbegriffe und -techniken erläutert.

1 vorrätig

Produkt Vergleichen
Produkt teilen:

Beschreibung

Strickanleitung Leftie von Martina Behm / strickmich

Sprachen Deutsch
Wolle 130g Sockengarn in der Hauptfarbe (hier: Rohrspatz &Wollmeiese Pure „Natur“), und ca. 35g verschieden-farbige Wollreste
Nadeln 2,5mm Rundstricknadel, Länge 80cm
Maschenprobe   keine Angaben
Größe Länge: 154 cm, Tiefe: 33cm
Zubehör Maschenmarkierer, Stopfnadel, Zubehör zum Spannen

Verwendete Techniken in der Strickanleitung Leftie von Martina Behm / strickmich

abh abheben
re rechte Maschen
li linke Maschen
wdh wiederholen
w&w
kfb
pw2
Schau bei unseren Lernvideos vorbei und Du kannst Dir alle Techniken aneignen, die Du vielleicht zum ersten Mal machst ->

Beschreibung

Strickanleitung Leftie von Martina Behm / strickmich

Die Designerin schreibt zu der Anleitung:
Die Strickanleitung Leftie von Martina Behm erhältst Du gedruckt per Post zugeschickt. Ein Download ist nicht möglich.Wollreste sammelt jede von uns.Wie könnten wir es auch übers Herz bringen, ein paar wertvolle Meter von dem schönen, handgefärbten Garn wegzuwerfen, das man gar nicht immer kaufen kann? Solche Reste haben jetzt ihren großen Auftritt: Leftie ist ein kleines asymmetrisches Dreieckstuch, das speziell für sie entworfen wurde. Die Streifen ringeln sich attraktiv um den Hals der Trägerin, und die winzigen Blätter bringen die leuchtenden Farben handgefärbter Wolle groß raus (sie entstehen durch ein paar wenige verkürzte Reihen). Das Tuch wird ganz entspannt kraus-rechts gestrickt, so dass auch das Fäden-Vernähen am Schluss überhaupt keine Hürde ist.Man fängt mit drei Maschen an und fügt immer breiter werdende Reihen hinzu, so dass ein langgezogenes Dreieck entsteht. Die Technik der verkürzten Reihen für die Blättchen wird in der Anleitung erklärt. Das Muster kann an die vorhandene Garnmenge angepasst werden – je nachdem, wie viel man hat, entsteht ein Halstüchlein, ein kleineres oder größeres Tuch.

Über die Designerin

Hier stellt sich die Designerin selbst vor:

Mein Name ist Martina Behm, ich bin Jahrgang 74 und ich stricke, weil ich gerne etwas erschaffe. Und gern Wolle in den Händen habe! Das war schon immer so, schon in der Grundschule. Und auch während meines VWL-Studiums und meiner Zeit als Journalistin hat mich das Stricken nie losgelassen.
Meine Strickanleitungen möchte ich so gestalten, dass sowohl das Stricken als auch das Tragen Spaß macht – möglichst einfach, entspannend und ohne linke Maschen.
Im richtigen Leben bin ich Mutter zweier Kinder und wohne am Rande der schönen Holsteinischen Schweiz.

Weitere Anleitungen von Martina Behm  ->

Allgemeine Hinweise

Die Weitergabe sowie das Kopieren der Anleitung ist nicht gestattet. Für eventuelle Fehler in der Anleitung wird keine Haftung übernommen. Bei Fragen oder wenn Ihr Hilfe braucht, schreibt mir einfach eine Mail. Es werden regelmäßig neue Anleitungen ins Sortiment aufgenommen. Darum schau immer mal wieder vorbei oder melde Dich einfach für den Newsletter an, dann verpasst Du nichts.

Wo kannst Du uns im Social Media finden? Dann schau mal hier vorbei.

Das könnte dir auch gefallen …