Strickanleitung Celeste von Christiane Klink / Krishnane

9,66 

Enthält 16% MwSt.
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Sprache : Deutsch

Anleitung als PDF direkt runterladen nach Kauf

Link zur passenden Wolle weiter unten

Wähle hier : PDF oder zusätzlich Ausdruck

Auswahl zurücksetzen
Produkt Vergleichen

Beschreibung

Strickanleitung Celeste von Christiane Klink / Krishnane

Dieser Spitzenschal wird in zwei Arbeitsgängen gearbeitet. Der Schalkörper wird im Ajourmuster gestrickt, die Schalenden werden in der Brügger Spitzentechnik* gehäkelt, während die seitlichen Längen mit festen Maschen und einer dezenten Krönchenspitze behäkelt werden (Gewicht des Modellschals 135g, Maße 170x60cm). Die Brügger Spitze mit 4 großen Rosetten stellt den Blickfang des gesamten Schals dar, sie ist unglaublich filigran und dennoch nicht schwer zu häkeln.

Brügger Spitzen wurden früher als Klöppelspitzen gearbeitet, die Technik kam ursprünglich aus Brügge (Belgien) und ist auf der ganzen Welt berühmt für ihre unglaubliche Feinheit und die filigrane Anmutung. Brügger Häkelei ist eine Nachbildung geklöppelter Brügger Spitze (bei der feine, geklöppelte Bändchen zu verschiedenen, oft blumenartigen Musterformen verbunden werden). Die hier verwendete Spitze ist aus Luft-, Kett-, festen Maschen und Stäbchen gearbeitet und sieht ihrer geklöppelten Schwester zum Verwechseln ähnlich. Ein Glück für alle Häkelfans – denn Klöppeln ist mit den vielen Klöppelschiffchen wesentlich aufwändiger und zeitintensiver als das Häkeln. Denn Häkeln kann man überall, selbst im Zug oder beim „Kaffeekränzchen“ 😉

SprachenDeutsch
Wolle100-150g (je nach Wunschlänge des Schals) feinste Maulbeerseide, doppelfädig verstrickt, die Häkelspitze jedoch einfädig gehäkelt, 100g Garn laufen ca. 1.500 m,
Zur passenden Wolle ->
Nadeln1,50 mm – 2,50 mm Stricknadeln
1,50mm Häkelnadel
Zu den passenden Stricknadeln->
Zu der passenden Häkelnadel ->
Maschenprobe  keine Angaben
Größe(Größe 45 x 200cm)
Zubehörkeine Angaben
Anleitungsform                          Chart/Strickschrift

Verwendete Techniken in der Strickanleitung Celeste von Christiane Klink / Krishnane

rerechte Maschen
lilinke Maschen
UUmschlag
überz zusüberzogen zusammenstricken
re zusrechts zusammenstricken
Häkeltechniken für die Borte
Pikot
feste Masche
Stäbchen

 

Schau bei den Lernvideos vorbei und lerne neue Techniken ->

Über die Designerin

Weitere Anleitungen von Krishnane->

Allgemeine Hinweise

Hier kannst Du uns in den Social Media finden:

Das könnte dir auch gefallen …