Strickanleitung Silenzioso von Astrid Müller

From 4,20 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Sprache : Deutsch

Anleitung als PDF direkt runterladen nach Kauf

Link zur passenden Wolle weiter unten

Wähle hier : PDF oder zusätzlich Ausdruck

Beschreibung

Strickanleitung Silenzioso von Astrid Müller

Silenzioso ist italienisch und bedeutet ruhig. Der Name paßt perfekt zu diesem großen, in Runden gestrickten Kuscheltuch. Das Stricken ist entspannend, einfach rundherum im Kreis und hier und da mal ein paar Maschen zunehmen. Das Ergebnis ist ein schön großes Tuch, das wunderbar wärmt und durch seine Form gut auf den Schultern liegt. Was man können sollte: Judys Magic Cast On oder eine andere Variante eines offenen Maschenanschlags. Das gesamte Tuch wird bis zum Beginn des Randes glatt rechts gestrickt. Die Abfolge der verschiedenen Runden erschließt sich nach den ersten Wiederholungen von selbst, das Stricken ist also quassel-, Hörbuch- und fernsehtauglich.

Sprachen Deutsch, Englisch
Wolle 300 g Wollmeise Lace (1575 m), hier in der Farbe Kakao (100g=525m)
Zur passenden Wolle ->
Nadeln 2x 3,50 mm Rundstricknadeln
Zu den passenden Stricknadeln ->
Maschenprobe       25 Maschen auf 10 cm
Größe 210cm Länge und 85cm Breite
Zubehör 8 Maschenmarkierer
Zu den Maschenmarkierern ->
Anleitungsform                ausgeschriebene Anleitung

Verwendete Techniken in der Strickanleitung Silenzioso von Astrid Müller

abh abheben
2rezus 2 Maschen rechts zusammenstricken
ssk slip, slip, knit / 2 Maschen wie zum rechts Stricken abheben, so verschränkt zurück auf die linke Nadel heben und beide Maschen durch den hinteren Maschenteil zusammenstricken
slM slip marker / Marker von der linken auf die rechte Nadel heben
kfb knit front and back / eine Masche rechts abstricken, aber auf der linken Nadel belassen und noch einmal rechts verschränkt abstricken
kbf knit back and front
Schau bei den Lernvideos vorbei und lerne neue Techniken ->

Über die Designerin

Weitere Anleitungen von Astrid Müller  ->

Allgemeine Hinweise

Hier kannst Du uns in den Social Media finden: