Strickanleitung Arosa Cowl von Tanja Lüscher

5,73 

Enthält 19% MwSt.
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Die Anleitung erhältst Du in Deutsch und Englisch.

KOSTENLOS bekommst Du noch das Kuschelfein-Abkürzungsverzeichnis als PDF dazu, dass Dir alle Strickbegriffe und -techniken erläutert.

Wähle, ob Du die Anleitung nur per Download bekommen möchtest, oder ob Du auch einen Ausdruck per Post bekommen möchtest.

Auswahl zurücksetzen
Produkt Vergleichen
Produkt teilen:

Beschreibung

Strickanleitung Arosa Cowl von Tanja Lüscher

Sprachen Deutsch, Englisch
Wolle Kurze Version:  Merino 150 Color (50 g, 150 m, 100 % merino fine),
oder ca. 220 m Sockenwollstärke Deiner Wahl
Lange Version: Araucania Botany Lace (100 g, 410 m, 100 % extra fine merino), 1 Strang #3004 blue, lavender, light blue, turquoise, jeans
oder ca. 320 m Sockenwollstärke Deiner Wahl
Nadeln 2.5 mm Rundstricknadel, Seillänge 40 cm, Zopfnadel, Stopnadel
Maschenprobe   (46 Maschen und 24 Reihen) = 18 – 19 cm
Größe keine Angaben
Zubehör keine Angaben

Verwendete Techniken in der Strickanleitung Arosa Cowl von Tanja Lüscher

abh abheben
anschl anschlagen
Yo Umschläge
k2tog 2 Maschen zusammenstricken
ssk
re rechts Maschen stricken
li linke Maschen stricken
k-tbl
p-tbl
Zöpfe
Schau bei unseren Lernvideos vorbei und Du kannst Dir alle Techniken aneignen, die Du vielleicht zum ersten Mal machst ->

Beschreibung

Die Designerin schreibt zu der Anleitung:

Arosa ist ein schönes Dorf in den Schweizer Bergen, das nicht nur zum Skifahren, sondern auch für viele Eichhörnchen bekannt ist, die sich gerne von den Touristen ernähren. Mein Mann und ich verbrachten dort jeden Winter eine Woche und unser nächster Aufenthalt ist nicht weit entfernt. Vielleicht konnte ich beim Stricken dieser Haube nur an Arosa denken. Die Sonne, der Schnee, die Seen, die verschlungenen Pfade … Man musste es nur Arosa Cowl nennen!

Du kannst zwischen einer kürzeren und einer längeren Version wählen. Dieser Cowl ist wie ein langer Schal gearbeitet, der entweder gefalzt oder mit 3-Nadel-Bind-Off verbunden wird, um einen Loop für Stil und zusätzliche Wärme zu bilden.

Über die Designerin

Tanja Lüscher lebt seit fast 13 Jahren mit ihrem Mann in der Schweiz. Seit 14 Jahren hat sie praktisch jeden Tag die Stricknadeln in der Hand, besonders Lace hat es ihr angetan. Ihr erstes Design erschien 2013. Wenn Tanja tatsächlich mal nicht strickt, liest sie, spielt Klavier oder lernt Norwegisch und träumt davon, ein weiteres Mal auszuwanden – diesmal in den hohen Norden.

Tanja hat viele Lacemustertücher und Loops entworfen, die Du in meinem Shop findest. Aber auch andere Accessoires hat sie geschaffen. Diese findest Du diese unter den Rubriken Mützen und Stulpen.

Weitere Anleitungen von Tanja Lüscher  ->

Allgemeine Hinweise

Die Weitergabe sowie das Kopieren der Anleitung ist nicht gestattet. Für eventuelle Fehler in der Anleitung wird keine Haftung übernommen. Bei Fragen oder wenn Ihr Hilfe braucht, schreibt mir einfach eine Mail. Es werden regelmäßig neue Anleitungen ins Sortiment aufgenommen. Darum schau immer mal wieder vorbei oder melde Dich einfach für den Newsletter an, dann verpasst Du nichts.

Das könnte dir auch gefallen …