Strickanleitung Silbermond von Sylvia Kilger

5,90 

Enthält 19% MwSt.
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Die Anleitung ist auf Deutsch.

Wähle, ob Du die Anleitung nur per Download bekommen möchtest, oder ob Du auch einen Ausdruck per Post bekommen möchtest.

Auswahl zurücksetzen
Produkt Vergleichen

Beschreibung

Strickanleitung Silbermond von Sylvia Kilger

Über die Anleitung Strickanleitung Silbermond von Sylvia Kilger

Die Designerin schreibt zu dieser Strickanleitung Silbermond von Sylvia Kilger:

Ein großes Dreieckstuch mit langgezogener Spitze am Rücken. Das streckt die Figur!

Silbermond ist aus dem Modell Luna/Mondkrater hervorgegangen. Ich wollte ein Tuch mit der urigen Mondkrateroptik, aber mit einer alternativen Form des Dreiecks, mit mehr Länge herstellen. Außerdem lag mir daran, eine weniger zeitraubende Variante zur Verfügung zu stellen, denn das Umhäkeln der vielen Löcher hat schon so manche StrickerIn, mich selbst eingeschlossen, zum Fluchen gebracht. Darum enthält die Anleitung eine speziell entwickelte Methode, die Löcher auch ohne Umrandung ansprechend aussehen zu lassen.

Wolle:
• 500 g Adriafil Lana Naturale Inca (LL 100 m/50 g)
• 25 g Adriafil Odeon

Nadeln:
• Rundstricknadel Stärke 4 mm, Seil 80-100 cm
• Häkelnadel Stärke 4mm

Muster
Das Tuch ist durchgehend glatt rechts gestrickt, d. h. in den Hinreihen strickst du rechte Maschen, in den
Rückreihen linke Maschen.

Maße
Nach dem Spannen in der Breite ca. 220 cm und in der Länge ca. 120 cm.

Maschenprobe
Nach dem Spannen 10 cm x 10 cm: 15 Maschen x 28 Reihen.

Verwendete Techniken:
10rabk = 10 Maschen rechts abketten
1l = 1 linke Masche
1r = 1 rechte Masche
1r, +1r, r, +1r = 1. Masche rechts abheben, aus der 2. Masche 1 zusätzliche rechte Masche heraus stricken, mit rechten Maschen weiter stricken, aus der letzten Masche 1 zusätzliche rechte Masche
heraus stricken oder kurz: eine rechts gestrickte Reihe mit je einer Zunahme am Anfang und am Ende
2L = 2 Löcher irgendwo in der Reihe bilden
2lz = 2 Maschen links zusammen stricken (Neigung egal)
2rz = 2 Maschen rechts zusammen stricken (Neigung egal)
3L = 3 Löcher irgendwo in der Reihe bilden.
FM = gehäkelte feste Masche
L = Loch
in der Hinreihe: 1r, [1l, 1Üz]*4, 1r, 1Üz
in der Rückreihe: letzte 2 Maschen vor dem Loch: 2lz, dann Maschen aufschlingen
l = linke Maschen bis zum Ende der Reihe oder bis zum nächsten Teilschritt
l+10 = linke Maschen bis zum Ende der Reihe. Dann 10 neue Maschen aufschlingen.
LM = gehäkelte Luftmasche
r = rechte Maschen bis zum Ende der Reihe oder bis zum nächsten Teilschritt
R = Reihe
r+10 = rechte Maschen bis zum Ende der Reihe. Dann 10 neue Maschen aufschlingen.
Üz = Überzug: Masche über die Nebenmasche auf der linken Seite ziehen

Schau bei unseren Lernvideos vorbei und Du kannst Dir alle Techniken aneignen, die Du vielleicht zum ersten Mal machst ->

Weitere Anleitungen von Sylvia Kilger ->

Allgemeines

Die Weitergabe sowie das Kopieren der Anleitung ist nicht gestattet. Für eventuelle Fehler in der Anleitung wird keine Haftung übernommen. Bei Fragen oder wenn Ihr Hilfe braucht, schreibt mir einfach einen Kommentar – ich antworte so schnell wie möglich. Du möchtest nicht alleine stricken? Dann komm in unsere Gruppen auf Ravelry und Facebook und Du bist in guter Gesellschaft. Wir helfen einander gerne weiter.

Es werden regelmäßig neue Anleitungen ins Sortiment aufgenommen. Darum schau immer mal wieder vorbei oder melde Dich einfach für den Newsletter an, dann verpasst Du nichts.

Über die Designerin

Hier stellt sich Sylvia mit eigenen Worten vor:

Farben, Formen und ihr Zusammenspiel sind meine Leidenschaft. Ich male und baue mit Garn, und etwas schräg darf es auch gerne sein. Ich stricke Löcher und Zipfel, Rüschen und Patchwork, diagonal und gekringelt. Dabei versuche ich meistens, Modelle zu entwickeln, die auch mit Extrakilos vorteilhaft sind. Denn schließlich will ich nicht nur beim Stricken, sondern auch beim Tragen meinen Spaß haben. Und das Beste daran: Ich darf es sogar Arbeit nennen.
Wer meine Modelle und mich besuchen will, ist willkommen in meinem Geschäft Oh! Wolle! in Pulheim Stommeln.

Das könnte dir auch gefallen …