Strickanleitung Dovere von Astrid Müller

From 4,20 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Sprache : Deutsch

Anleitung als PDF direkt runterladen nach Kauf

Link zur passenden Wolle weiter unten

Wähle hier : PDF oder zusätzlich Ausdruck

Beschreibung

Strickanleitung Dovere von Astrid Müller

Dovere ist italienisch und bedeutet Pflicht. So ein schlichtes Basic-Jäckchen gehört schließlich in jeden Kleiderschrank, oder? Es ist einfach zu stricken, in altbewährter Raglan-Technik, aber mit einer kleinen Abwandlung, die die Vorderteile schön locker fallen läßt, ohne daß die Jacke von den Schultern rutscht. Es gibt keine festen Größen, jeder strickt nach der eigenen, individuellen Maschenprobe, die natürlich stark von meiner abweichen kann. Dovere kann mit nahezu jedem Garn gestrickt werden, von Lace bis hin zu DK oder Aran. Besonders gut geeignet sind handgefärbte Garne, deren hübsche Schattierungen gut zur Geltung kommen.

Sprachen Deutsch
Wolle 230g Zauberwiese MSA550 (70% Wolle, 20% Alpaka, 10% Seide, LL 550m/100g), hier in der Färbung „Idylle“
Zur passenden Wolle ->
Nadeln 3,00 + 2,50 mm Rundstricknadeln, (60 – 100cm lang) evtl.
3,00 + 2,50 mm Nadelspiele oder kurze Rundstricknadeln (30 cm lang) für die Ärmel (3mm und 2,5mm)
Zu den passenden Stricknadeln mit Seillänge 100cm->
Zuden passenden Stricknadeln mit Seillänge 60cm->
Zu dem passenden Nadelspiel->
Maschenprobe       23 Maschen auf 10 cm
Größe Ärmellänge: 54 cm
Ärmelumfang: 32 cm (oben)
Rückenlänge: 55 cm
Zubehör 4 Maschenmarkierer
Zu den Maschenmarkierern ->
Anleitungsform ausgeschriebene Anleitung

Verwendete Techniken in der Strickanleitung Dovere von Astrid Müller

abh abheben
Zli nach links geneigte Zunahme
pM Maschenmarkierer einhängen
slM Maschenmarkierer von der linken auf die rechte Nadel heben
ssk zwei Maschen wie zum rechts stricken abheben
2rezus Zwei Maschen rechts zusammenstricken
Schau bei den Lernvideos vorbei und lerne neue Techniken ->

Über die Designerin

Weitere Anleitungen von Astrid Müller  ->

Allgemeine Hinweise

Hier kannst Du uns in den Social Media finden: