Baumwollgarn: Ein Alleskönner!

Aus Baumwolle kann man wirklich alles Erdenkliche stricken und häkeln. Von Kleidung über Tücher bis zu strapazierfähigen Objekten wie Topflappen und Einkaufsnetzen:

Die Naturfaser ist extrem belastungsfähg und hitzeresistent. Die meisten Kleidungsstücke, die wir industriell-gefertigt kaufen sind aus Baumwolle bzw. Baumwollgemischen. Baumwolle wächst an Sträuchern über den gesamten Globus verteilt und wird teilweise nicht sehr umweltfreundlich angebaut und geerntet.

Baumwollfasern sind sehr glatt und geschmeidig, dadurch ist diese Wolle nicht kratzig und angenehm zu tragen. Personen, die auf Schafswolle allergisch sind, oder die diese zu kratzig finden, weichen häufig auf Baumwolle aus. Wie zum Beispiel bei Stücken für Babies und Kleinkinder.

Es ist allerdings auch eher ein Sommergarn, da es nicht sonderlich warm hält. Daher sind viele Strickstücke für den Sommer häufig aus Baumwolle gestrickt oder gehäkelt, wie zum Beispiel Sommertopps. Strickstücke aus Baumwolle können ganz normal gewaschen werden. Auch aus diesem Grund wird Babykleidung häufig aus Baumwolle hergestellt, da sie sich schnell und unproblematisch häugfig waschen lassen.

Eins ist aber auch noch zu beachten: Strickstücke aus Baumwolle können im Verlauf der Zeit „wachsen“! Sie können als bei häufigen und intensivem Waschen etwas ausleieren. Dies gilt es beim Erstellen und Planen des Projektes zu berücksichtigen.

Hier ein paar Anregungen, was Du aus Baumwolle fertigen kannst ! Manche sind im Original aus Merinowolle gestrickt oder gehäkelt, es eignen sich aber auch günstigere Baumwollgarne sehr gut dafür:

Die Beliebtesten Baumwollgarne sind schon für keines Geld zu bekommen: Marktführer Schachenmayr ist mit dem einfarbigen Garn CATANIA in nahezu allen Farbschattierungen für extrem kleines Geld zu bekommen. Gatania Grande wurde dann mit einer kürzeren Lauflänge für dickere Projekte nachgelegt. Dann gibt es noch Catania Color für die bunten Projekte

Vielleicht bist Du aber auch schon den kleinen Amigurumis bzw. kleinen Teddys und Puppen verfallen, die Du aus diesem Garn häkeln kannst:


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.